1. Runde Kreispokal Düren, Ellen scheitert an Bourheim

Bereits nach der ersten Runde ist in diesem Jahr für die Senioren Mannschaft des SV Viktoria Ellen Schluss im Kreispokal.
Auf heimischen Platz empfing man die Mannschaft des FC Alemannia Bourheim.

Ellen musste wieder wie bereits im Gemeindepokal mit einer dezimierten Mannschaft antreten da immer noch einige Stammkräfte fehlten.

Die Führung für die Gäste fiel in der 33. Spielminute durch einen unglücklichen, aber berechtigten, Foulelfmeter welcher durch Jürgen Mantik verwandelt wurde.
Da nutzte es leider auch nichts das Pascal Stein, der Michael Schlossbauer wieder im Tor vertrat, die richtige Ecke geahnt hatte da der Schuss zu gut platziert war.

In der zweiten Halbzeit gelang Ellen dann in der 76. Minute, ebenfalls durch einen Foulelfmeter, der Ausgleich. Jörg Felder trat am Punkt an und verwandelte sicher ins Linke Eck.
Doch Bourheim lies sich nicht beeindrucken ging in Spielminute 82. erneut in Führung. Phillip von Lüninck war es der für die Jülicher traf.

Ellen warf in der Folge nochmal alles nach vorne und fing aber leider in der 88. (M`Hammed Aitougrame) und 90. (Jürgen Mantik) jeweils noch einen Treffer.

Am Ende siegte Bourheim 1:4, wobei der Sieg am Ende etwas zu hoch ausfiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen