Damenmannschaft gewinnt ihr erstes Saisonspiel klar mit 6:0

Bei strahlendem Sonnenschein bestritt die aus Ellen und Stetternich neu formierte Damenmannschaft in der Kreisliga A ihr erstes Heimspiel in Ellen gegen die Damen vom TuS 08 Langerwehe.

Die Feuerprobe bestand die junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 20,45 Jahren mit Bravour. Das Duell startete gleich mit einer frühen Führung der Heimmannschaft, denn bereits in der dritten Minute konnte Christina Reb den Ball im Netz versenken. Die Gäste konnten sich von der frühen Führung nicht erholen und der Schock war deutlich spürbar, als Reb bereits in der 9. Minute nachlegte. Der lupenreine Hattrick wurde dann in der 23. Minute besiegelt und das Spiel wurde klar von der Damenmannschaft aus Ellen/Stetternich dominiert.

Mit einer 3:0 Führung zur Halbzeit zeigten die Damen aber, dass sie sich mit diesem Ergebnis noch längst nicht zufrieden gaben. Die Gegner wurden auch in den zweiten 45 Minuten in der eigenen Hälfte eingeschnürt und standen sehr defensiv und tief. Daher dauerte es auch nur 6 Minuten nach erneutem Anpfiff bis zum 4:0 durch Patricia Tusch. Es folgten die Tore von Sandra Bodden (78.) und Judith Pitz (86.).

Torhüterin Annika Ingenhaag verlebt e einen sehr ruhigen und entspannten Sonntagvormittag. Durch die ebenso hervorragende Defensivarbeit wurde nur eine Torchance der Gäste zugelassen.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 28.08.2015 um 20:00 Uhr zur Primetime in Jüngersdorf statt. Gegner ist die Zweitvertretung des TuS 08 Jüngersdorf-Stütgerloch.