A-Jugend: Sand im Getriebe …

… war am Mittwoch bei den Gegnern unserer A- Jugend. Aber von vorne:

Am Mittwoch trat unsere A-Jugend in Niedermerz beim Zweitplatzierten an. Die Jungs waren als krasser Außenseiter angereist. Zudem fehlten noch zwei wichtige Spieler und das Selbstvertrauen war nach der Niederlage in Kirchberg auch nicht auf dem Höhepunkt. Doch das Spiel entwickelte sich komplett anders. Wir hielten von Anfang an gut dagegen und schmissen uns in jeden Zweikampf. Nach 11 Minuten kam unsere Mannschaft dann zu einem Freistoß. Dieser wurde so perfekt in den 16er geflankt das unser Stürmer zum 1:0 einköpfen konnte. Der Schock für den Gastgeber.

Weiterlesen: A-Jugend: Sand im Getriebe …

A-Jugend: Unnötige Niederlage in Schophoven

Am Sonntagmorgen spielte die A-Jugend auswärts gegen die SG Kirchberg/Pier-Schophoven. Unser Team war als leichter Favorit angereist. Anfangs waren beide Mannschaften nicht so wirklich drin im Spiel. Das Heim-Team versuchte es eigentlich nur mit langen Bällen und unsere Elf kam spielerisch nur bis zum 16er. Allgemein waren sehr wenige Strafraumszenen zu sehen. Einmal kamen unsere Jungs gut durch, doch die gute Chance wurde leider vergeben.  Es war ein sehr körperbetontes Spiel, in dem der Schiedsrichter alle Hände voll zu tun.

So ging das bisher chancenärmste Spiel unserer A-Jugend mit 0:0 in die Pause.

Weiterlesen: A-Jugend: Unnötige Niederlage in Schophoven