A-Jugend: Heimsieg über Ederen

Am heutigen Samstag spielte unsere A-Jugend zuhause in Ellen gegen das Tabellenschlusslicht aus Ederen. In der Anfangsphase des Spiels taten wir uns sehr schwer. Ein wirklicher Spielfluss kam nicht zustande. In der Anfangsphase hatten die Gäste die besseren Chancen. In der 33.Minute wurde endlich mal ein Angriff von unserer Mannschaft vernünftig zu Ende gespielt und schon stand es 1:0. Dass dieser Führungstreffer ein Eigentor war interessierte niemand auf unserer Seite. Kurz vor der Pause holte J.Ramowsky einen Elfmeter heraus. Diesen verwandelte C.Wiens sicher zum 2:0. Die Führung zur  Pause war nicht verdient. Unser Team war zwar nicht besser aber einfach effektiver vor dem Tor.

Drei Minuten nach der Halbzeit erzielte M.Martini mit einer schönen Einzelaktion das 3:0. 

Nach dem Treffer passierte lange wenig. Unsere Mannschaft war zwar besser und erspielte sich auch immer wieder kleinere Tormöglichkeiten, nur waren die Aktionen nicht zwingend genug um auch einen weiteren Treffer erzielen zu können. In der 80.Minute machte dann unser Abwehrspieler J.Dresia das 4:0. Sechs Minuten später fiel noch der 5:0-Endstand durch ein erneutes Eigentor der Gäste.

Am Ende hätte man mit einer besseren Leistung durchaus höher gewinnen können. Am Dienstag den 28.04. geht es im Derby gegen Niederzier weiter. Anstoß ist um 18:30.  (Bericht: Th.S.)