Überraschung beim Sportfest 2019

Viel Spaß, gute Laune, tolle Fußballspiele und die ein oder andere Überraschung, all das gab es auf unserem diesjährigen Sportfest zu erleben.

Den Anfang machten die Alten Herren am Samstagnachmittag. Eigentlich war ein Alte-Herren Blitzturnier angedacht, aber aufgrund einer kurzfristigen Absage der Mannschaft aus Oberzier, wurde der “AH SwissLife Select” Wanderpokal in einem Einlagespiel ausgespielt.

Aber auch die Gäste vom “Integration und Sportverein” Düren hatten mit Personalknappheit zu kämpfen so das man kurzer Hand die Mannschaft des Gastes mit eigenen Spielern auffüllte. 

In einer fairen geführten Partie, wo neben den Herren auch in beiden Mannschaften je eine Frau die Teams verstärkten, konnte sich nach zweimal 35 Spielminuten die AH Viktoria Ellen als Sieger behaupten und sich mit einem 5:2 Sieg den, durch Herrn Barth gesponserten, SwissLife Select Wanderpokal sichern.

An dieser stelle gilt unser Dank besonders den Freunden aus Düren das sie trotz der knappen Mannschaft angereist waren so das wir zumindest das Einlagespiel austragen konnten.

Am frühen Abend stand dann “Unser Dorf spielt Fußballgolf” auf dem Programm. Insgesamt neun Teams kämpften in der Team und Einzelwertung um den jeweiligen Sieg. Auf unseren Parcours mit seinen insgesamt 9 Bahnen, galt es den Ball innerhalb von sechs Versuchen ins Ziel zu bringen. Schaffte man dies nicht wurde dies wie beim Minigolf mit einem weiteren Strafpunkt bestraft.

Als beste Mannschaft gewann das Team “PrivatSauereiEllen” in dem sich drei Spieler unser 1. Mannschaft zusammengefunden hatten.
Den Sieg in der Einzelwertung holte sich Souverän und mit Abstand, Torsten Heidel von der KG Grieläächer Ellen. Er benötigte insgesamt nur 16 Versuche um alle Bahnen erfolgreich abzuschließen.

Für beide Gewinner gab es natürlich einen Kuvert als Siegprämie.

Parallel stand den Besuchern auch die “Sportstation”, welche von Rene Fischer von der  Kölner “AXA Versicherung Claus Decker” betreut wurde, zur Verfügung. Dort galt es in der ersten Spielvariante darum den Parcours in möglichst genau 10 Sekunden zu absolvieren. Im zweiten Spiel musste dann der Dribbling Parcours in der schnellsten Zeit abgeschlossen werden.

Bei beiden Spielen wurden durch  die AXA Versicherung mit Interessanten Preisen bereichert. So gab es für die beiden Gewinner je ein Original Trikot der Kölner Haie mit Spielerunterschrift zu gewinnen. Von unserer Seite wurde der jugendliche Gewinner mit der Möglichkeit einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft im Verein, und der Gewinner des Speedspiels mit Wertmarken im Wert von 30€ prämiert.

Aufgrund der leider schlechten Wetterlage am Sonntag, wurde am zweiten Tag mit Ausrichtung weiterer Spiele an der Sportstation verzichtet, da hier die Verletzungsgefahr zu groß gewesen wäre.

Nach so vielen glücklichen Gewinnern und spannenden Wettkämpfen feierten wir dann noch mit unseren Besuchern bis in die Nacht hinein und rundeten den gelungenen Samstag mit unserer Summerparty ab. Ein dank gilt hier nochmal allen Besuchern der Party und allen Teilnehmern des Fußballgolf.

Am Sonntag war der Wettergott dann zunächst nicht ganz auf unserer Seite. Gleich zu beginn des Senioren Turniers öffnete Petrus seine Pforten und es  goß wie aus Eimern was die Mannschaften aber nicht davon abhielt mit dem “SwissLife” Cup zu beginnen. Fünf Mannschaften kämpften gegeneinander um den Pokal. Im Spielmodus “jeder gegen jeden” konnte sich am Ende die Mannschaft “Winden 2” mit 8 Punkten durchsetzen. Auf Rang zwei kletterte am Ende das Team “Rommelsheim/Binsfeld” mit 7 Punkten und den dritten Platz sicherte sich mit 6 Punkten der “SC Kreuzau 2”. Blatzheim (3 Punkte) und Ellen (1 Punkt) landeten auf die Plätze vier und fünf.

Bei der Anschließenden Siegerehrung konnten allen Mannschaften ein Kuvert ausgegeben werden, wobei die Plätze drei bis fünf Wertmarken erhielten, und die ersten beiden Plätze einen Geldpreis für die Mannschaftskasse gewannen. 

Aber auch bei diesem Cup lies es sich Herr Barth von der Swiss Life Select Agentur nicht nehmen einen Wanderpokal zu stiften und hatte zu dem noch eine Überraschung parat. Die Mannschaft die es schafft in Zukunft den Pokal dreimal zu Gewinnen, erhält von Herrn Barth eine zusätzliche Siegprämie von 500€ für die Mannschaftskasse.

Bedanken möchten wir uns bei allen Mannschaften die an unserem Turnier teilgenommen haben so wie auch bei allen Besuchern an diesem Tag.
Ganz besonders bedankt sich der Verein aber bei allen Helfern des Vereins und bei unseren drei Schiedsrichtern Alex (AH), Peter & Viktor (beide Senioren Turnier) an diesem Wochenende.

Ein weiteres Wort des Dankes gilt den Herrn Barth von Swiss Life Select Stolberg, Rene Fischer von der AXA Agentur Köln Claus Decker sowie den Firmen FMS Sound & Light, Trinkgut Thoma Niederzier, Metzgerei Viehöfer aus Oberzier, der Karnevalsgesellschaft Grieläächer Ellen 1956 e.V. und allen weiteren Sponsoren aus unserem diesjährigen Vereinsheft.

Wir würden uns freuen alle Besucher, und vielleicht noch den ein oder anderen mehr aus Dorf  im kommenden Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen, und laden auch alle recht herzlich ein die regelmäßigen Heimspiele der Senioren Mannschaft auf unserem Sportplatz zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen